Coverbild des Martin Luther Reiseführers

Wolfgang Hoffmann

Martin Luther - Reiseführer

Ein Führer zu bedeutenden Wirkungsstätten des Reformators in Deutschland

4. aktualisierte Auflage 2017
65 Farbfotos, 2 Karten, 112 Seiten, Format 120 x 190 mm, cellophanierte Klappenbroschur mit achtseitigem Umschlag


ISBN 978-3-936185-88-1

Preis 6.90 Euro


Luther Reiseführer bestellen

Inhalt Blick ins Buch ENGLISCHE AUSGABE

Aus dem Inhalt

Martin Luther, der „streitbare Theologieprofessor“, ahnte nicht, wie weitreichend sein Tun war, als er 1517 seine Thesen gegen den kirchlichen Ablasshandel in Wittenberg verteilte. Seine unbeugsame Haltung gegen die römische Kurie und sein konsequentes, von tiefer innerer Religiosität geprägtes Handeln sollten über die Jahrhunderte und die Grenzen des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation hinweg spürbare Folgen haben.


Die Faszination, die von diesem kraftvollen Mann auch heute noch ausgeht, lässt Jahr für Jahr viele Menschen die Wirkungsstätten des großen deutschen Reformators aufsuchen.
Wo hat der große Reformator Martin Luther wann und wie gelebt? Wo sind seine Spuren noch heute zu finden - die berühmten und die weniger bekannten?
Der Historiker Wolfgang Hoffmann begab sich auf Spurensuche an die Lebensstationen eines der ungewöhnlichsten Deutschen; an Schauplätze, wo weiland eines der wichtigsten Kapitel deutscher, ja europäischer Geschichte geschrieben wurde.


Der Martin Luther Reiseführer lädt ein, historische Orte zu entdecken, die mit einem bedeutenden Aufenthalt Martin Luthers verbunden sind.

| Die Lutherorte

Die Orte aus den folgenden Bundesländern werden im Luther Reiseführer beschrieben:


Sachsen-Anhalt

  • Mansfeld-Lutherstadt
  • Lutherstadt Eisleben
  • Magdeburg
  • Lutherstadt Wittenberg
  • Naumburg
  • Stolberg/Harz
  • Halle/Saale

Hessen

  • Marburg

Thüringen

  • Eisenach
  • Erfurt
  • Weimar
  • Altenburg
  • Möhra
  • Jena
  • Schmalkalden
  • Mühlhausen
  • Bad Frankenhausen

Sachsen

  • Torgau
  • Leipzig

Bayern

  • Coburg
  • Augsburg

Rheinland-Pfalz

  • Worms
  • Speyer
ein i auf grauem Grund

Info-Boxen

mit Informationen, Öffnungszeiten, Adressen, Telefonnummern und Kontakt-Infos

Kartenbild-Ausschnitt der Übersichtskarte

Straßenkarte

gibt einen Überblick über die 23 Lutherorte in den verschiedenen Bundesländern

Eine Lupe liegt über dem Personenregister

Personenregister

enthält die Kurzbiografien wichtiger Zeitgenossen und Mitstreiter Luthers

Blick ins Buch

Aktuelles zu den Lutherstätten

Bayerische Landesausstellung auf der Veste Coburg

Auf der Veste Coburg kann derzeit die Bayerische Landesausstellung mit dem Titel „Ritter, Bauern, Lutheraner“ besichtigt werden.

Mehr zur Bayerischen Landesausstellung auf der Veste Coburg

Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg

In Wittenberg läuft derzeit rund um den historischen Altstadtkern die Weltausstellung Reformation mit Ausstellungen, Installationen, Vorträgen und Konzerten.

Mehr zur Weltausstellung Reformation in Wittenberg

Nationale Sonderausstellung in Wittenberg eröffnet

Die Nationale Sonderausstellung "Luther! 95 Schätze – 95 Menschen" gehört zu den Höhepunkten des Lutherjahrs 2017 und kann nun in Wittenberg besichtigt werden.

Mehr zur Nationalen Sonderausstellung in Wittenberg

Lutherkanzel wieder in Eisleben

Die spätgotische Kanzel der Andreaskirche in Eisleben ist restauriert zurück.

Mehr zur Restaurierung der Lutherkanzel in Eisleben

"Luther und die Deutschen". Zweite nationale Sonderausstellung auf der Wartburg eröffnet

Auf der Wartburg widmet sich die nationale Sonderausstellung "Luther und die Deutschen" den kultur- und geistesgeschichtlichen Folgen von Luthers Lehren sowie deren politische Instrumentalisierung in den letzten 500 Jahren.

Mehr zur nationalen Sonderausstellung auf der Wartburg

Luther durch die blau-rote Brille sehen: Eine Ausstellung mit Perspektivwechsel

Unter dem Titel "Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer" geht derzeit eine Sonderausstellung im Lutherhaus Eisenach dem Lutherbild aus katholischer Sicht mit einem innovativen Konzept nach.

Mehr zur Sonderausstellung im Lutherhaus Eisenach

"Der Luthereffekt" – Nationale Sonderausstellung in Berlin

Welche Spuren die Reformation nicht nur in Deutschland, sondern weltweit hinterlassen hat, beschreibt bis 5. November diesen Jahres die Ausstellung "Der Luthereffekt" des Berliner Deutschen Historischen Museums.

Mehr zur Nationalen Sonderausstellung in Berlin "Der Luthereffekt"

Das könnte Sie auch interessieren

Zu ausgewählten Luther-Orten sind in unserem Verlag auch Stadtführer erhältlich. Damit können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten abseits von Luthers Spuren erkunden.


Cover des Stadtführers Weimar

Weimar

Der Stadtführer

Mehr Erfahren
Coverbild des Wittenberg Stadtführers

Wittenberg

Der Stadtführer

Mehr Erfahren
Coverbild des Erfurt Stadtführers

Erfurt

Der Stadtführer

Mehr Erfahren
Coverbild des Magdeburg Stadtführers

Magdeburg

Der Stadtführer

Mehr Erfahren

Schmidt-Buch-Verlag | Über Uns

Der Schmidt-Buch-Verlag Wernigerode ist ein typisches "Nachwende-Kind". Er wurde am 1. Juni 1990 durch das Journalisten-Ehepaar Marion und Thorsten Schmidt gegründet und seither von Ihnen als Familienbetrieb geführt. Das Programm zeichnete sich schon sehr früh durch eine klare Struktur aus: In dem unabhängigen Harzer Verlagshaus erscheinen Stadt-, Reise- und Wanderführer sowie touristische Sachbücher für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Für die Region Harz wurden mehrere Bild-Text-Bände ediert. Außerdem vervollständigt ein umfangreiches kartografisches Programm für den Harz mit Wanderkarten, Fahrradkarten und Freizeitkarten das Verlagsangebot.
Für unsere Bücher beschäftigen wir engagierte und kompetente Autoren, die sich vor Ort auskennen und ihre Reiseführer regelmäßig aktualisieren. Die professionellen Fotos fertigen wir selbst. So ist jedes Buch made vor Ort. Für Sie.

Bleiben Sie informiert. Besuchen Sie uns auf