Coverbild des Reiseführers "Weimar der Stadtführer"

Wolfgang Knape

Weimar

Ein unterhaltsamer Führer durch die Klassik- und Bauhausstadt

5. veränderte und aktualisierte Auflage 2016
70 Farbfotos, Wanderkartenausschnitt rund um den Ettersberg, Cityplan
96 Seiten, Format 120 x 190 mm, cellophanierte Klappenbroschur mit 8-seitigem Umschlag


ISBN 978-3-945974-09-4

Preis 6.00 Euro


Weimar Reiseführer bestellen

Inhalt Blick ins Buch

Aus dem Inhalt

Mehr erfahren – mehr erleben – Kultur entdecken in Weimar: Von Martin Luther, Goethe, Schiller, Liszt und Herder über die Bauhaus-Architekten bis hin zu den Nationalsozialisten hinterließen sie alle unzählige Spuren in der Kultur-, Universitäts- und Welterbestadt. Unser Autor Wolfgang Knape lädt Sie ein, auf seinen Entdecker-Touren dieses Erbe zu erkunden. Mit seinen lebhaft erzählten Anekdoten, macht er die Geschichte an ihren Originalschauplätzen spürbar und beschreibt präzise und detailliert die Sehenswürdigkeiten.


In drei übersichtlich gestalteten Entdecker-Touren führt der Stadtführer Weimar in detailreichen Beschreibungen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Über 70 aktuelle Fotos, darunter exklusive Luftaufnahmen, illustrieren die Texte eindrucksvoll und fokussieren viele kleine Details, die während der Rundgänge entdeckt werden können. Zur Orientierung dienen ein Gebäude-Grundriss vom Residenzschloss, informative Pläne vom Park an der Ilm und vom Schlosspark Belvedere, Detail-Pläne vom Platz der Demokratie und vom Herderplatz sowie ein hochwertiger Cityplan mit Straßenverzeichnis, der auch auf das Smartphone geladen werden kann. Praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Adressen, dem Kulturangebot und den Einkehrmöglichkeiten komplettieren den Stadtführer Weimar.
Außerdem werden Ausflugstipps in die Umgebung wie zum Schloss Tiefurt oder zur Gedenkstätte Buchenwald gegeben. Ein Wander- und Freizeitkarten-Ausschnitt unterstützt bei der Orientierung nördlich der UNESCO-Welterbestadt Weimar.

| Die Entdeckertouren

Entdecker-Tour 1 "Goethezeit in der Altstadt aufspüren" – führt zu Höhepunkten der Weimarer Klassik mit Residenzschloss, Goethe-Nationalmuseum, Schillerhaus und Stadtkirche.

Entdecker-Tour 2 "Vom Jakobsviertel ins jüngere Weimar" – besichtigt Gräber, wie das der Christiane von Goethe, und Schauplätze jüngerer Geschichte, so das einstige Gauforum.

Entdecker-Tour 3 "An der Ilm entlang zum Bauhaus" – geleitet durch den romantischen Park mit Goethes Gartenhaus und am Liszt-Haus weiter zur Bauhaus-Uni und zur Fürstengruft.

Ausflüge "Ins Umland geschaut" – regt dazu an, die Schlösser Belvedere und Tiefurt, das Bienenmuseum oder auch die Gedenkstätte Buchenwald auf dem Ettersberg zu besuchen.

Praktisch

Ein i auf grauem Grund

Info-Seiten

mit Informationen, Öffnungszeiten, Adressen, Telefonnummern und Kontakt-Infos

Ausschnitt eines Gebäudegrundrisses

Info-Grafiken

erleichtern die Orientierung in den Sehenswürdigkeiten. So finden Sie die Details.

Ausschnitt eines Cityplans

Cityplan

inklusive Straßenverzeichnis. Der Stadtplan kann auch auf das Smartphone geladen werden.

Ausschnitt aus der Wander -und Fahrradkarte Weimar

Umgebungskarte

im Maßstab 1 : 55 000 mit Fahrrad- und Wanderwegen für Ausflüge in die Umgebung.

Blick ins Buch

Aktuelles in Weimar

Weimarer Herderkirche neu eingeweiht

Die Stadtkirche St. Peter und Paul in Weimar, auch Herderkirche genannt, ist nach sechs Jahre währenden Restaurierungsarbeiten wieder eingeweiht worden.

Mehr zur restaurierten Herderkirche

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Luther-Orte finden Sie in unserem Luther-Reiseführer.

Darüber hinaus sind zu ausgewählten Luther-Orten in unserem Verlag Stadtführer erhältlich. Damit können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten abseits von Luthers Spuren erkunden.


Stadtführer-Übersicht

Cover des Martin Luther Reiseführers

Martin Luther

Reiseführer

Mehr Erfahren
Coverbild des Wittenberg Stadtführers

Wittenberg

Der Stadtführer

Mehr Erfahren
Coverbild des Erfurt Stadtführers

Erfurt

Der Stadtführer

Mehr Erfahren
Coverbild des Magdeburg Stadtführers

Magdeburg

Der Stadtführer

Mehr Erfahren

Schmidt-Buch-Verlag | Über Uns

Der Schmidt-Buch-Verlag Wernigerode ist ein typisches "Nachwende-Kind". Er wurde am 1. Juni 1990 durch das Journalisten-Ehepaar Marion und Thorsten Schmidt gegründet und seither von Ihnen als Familienbetrieb geführt. Das Programm zeichnete sich schon sehr früh durch eine klare Struktur aus: In dem unabhängigen Harzer Verlagshaus erscheinen Stadt-, Reise- und Wanderführer sowie touristische Sachbücher für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Für die Region Harz wurden mehrere Bild-Text-Bände ediert. Außerdem vervollständigt ein umfangreiches kartografisches Programm für den Harz mit Wanderkarten, Fahrradkarten und Freizeitkarten das Verlagsangebot.
Für unsere Bücher beschäftigen wir engagierte und kompetente Autoren, die sich vor Ort auskennen und ihre Reiseführer regelmäßig aktualisieren. Die professionellen Fotos fertigen wir selbst. So ist jedes Buch made vor Ort. Für Sie.

Bleiben Sie informiert. Besuchen Sie uns auf